Menü
Wie funktionieren Chiffre-Anzeigen?
Klein Mittel Groß

Wie funktionieren Chiffre-Anzeigen?

Bei einer Chiffre-Anzeige möchte der Verfasser nicht namentlich genannt werden bzw. keine Kontaktinformationen wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in der Zeitung hinterlassen.

Beispielanzeige

Ihre Tageszeitung stellt dem Verfasser einen Chiffre-Code zur Verfügung, der ein anonymes Postfach darstellt. Leser der Anzeige können ihre Nachrichten unter Angabe dieses Chiffre-Codes an die Leipziger Volkszeitung schicken. Wir leiten diese Nachrichten anonym an den Verfasser der Anzeige weiter.

So funktioniert die Chiffre-Anzeige:

1. Der Verfasser einer Anzeige wählt das Chiffre-Verfahren.
2. Er erhält eine Code-Nummer, z.B. AZ 123456.
3. Als Kontaktinformation wird in der Anzeige der Chiffre-Code angegeben (gekennzeichnet mit dem Briefsymbol).
4.a) Der Interessent schreibt einen Brief an folgende Adresse mit Angabe des Chiffre-Codes: LVZ, 04088 Leipzig, AZ 123456

oder

4.b) Der Interessent schreibt eine Mail an archiv@lvz.de. Wichtig! In der Betreff-Zeile muss der Chiffre-Code angegeben werden.
5. Ihre Tageszeitung leitet diesen Brief an den Verfasser der Anzeige weiter.
6. Bei Interesse wendet sich der Verfasser an den Interessenten.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Anzeige schalten
Nächster Artikel: Anzeigenschlusstermine Leipziger Volkszeitung