Menü
Dirigent Herbert Blomstedt zu Gast in der LVZ-Kuppel
Klein Mittel Groß

Buchpräsentation Dirigent Herbert Blomstedt zu Gast in der LVZ-Kuppel

Am Dienstag, 14. März 2017, wird Herbert Blomstedt zu Gast in der LVZ-Kuppel sein. Der ehemalige Gewandhauskapellmeister präsentiert hier sein Buch Buch „Mission Musik. Gespräche mit Julia Spinola“. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Reinhold Quartett.

Herbert Blomstedt, aufgenommen im Gewandhaus zu Leipzig (Archivbild).

Quelle: André Kempner

Mit Peter Korfmacher und der Musikkritikerin Julia Spinola blickt Herbert Blomstedt - eine der bemerkenswertesten Dirigentenpersönlichkeiten unserer Zeit - auf seine nunmehr über 60 Jahre währende Laufbahn zurück, in der er mit wie beseelten Interpretationen das gängige Klischee vom Dirigenten als Pultstar widerlegte.

Am 13. März erscheint sein Buch "Mission Musik. Gespräche mit Julia Spinola". In Gesprächen mit der renommierten Musikkritikerin, die auf gemeinsamen Reisen und an biografisch wichtigen Orten geführt wurden, gibt Herbert Blomstedt, der in diesem Jahr 90 Jahre alt wird, tiefe Einblicke in seine musikalischen und menschlichen Überzeugungen.

Beginn: 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)

Ticketpreise: 7,50 € für LVZ-Abonnenten, 10,00 € für Nichtabonnenten
Karten gibt es im LVZ Foyer, Peterssteinweg 19; in den Geschäftstellen der LVZ; in der Ticket-Galerie, Hainstraße 1; auf www.lvz-ticket.de und unter der kostenlosen Telefon-Hotline 0800 2181-050.

Herbert Blomstedts Buch kann vor Ort für 24,95 € erworben werden.

Benefizkonzert " Leipzig hilft Kindern " im Leipziger Gewandhaus. Konzert mit dem Gewandhausorchester unter Leitung von Herbert Blomstedt und Sopranistin Julia Lezhneva. Foto: André Kempner

Zur Bildergalerie
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Abgründe in der Dorfschänke
Nächster Artikel: Nicht nur Beifall, sondern Jubel: BabY BoOmer in der Leipziger Nato