Menü
Thomas Gottschalk macht sich über jungen RB-Leipzig-Fan lustig
Klein Mittel Groß

Vor der Kamera Thomas Gottschalk macht sich über jungen RB-Leipzig-Fan lustig

Thomas Gottschalk ist um lockere Sprüche nicht verlegen. Nachdem er einen Neunjährigen RB-Leipzig-Fan in seiner Sendung eben seine Vorliebe zum Bundesligisten zum Vorwurf machte, zeigen sich nun viele Menschen empört.

TV-Moderator Thomas Gottschalk (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Jonas Niemann aus Halle war am Sonntag zu Gast in Gottschalks neuem Show-Format „Little Big Stars“. Der Neunjährige hat einen überdurchschnittlichen Intelligenzquotienten (IQ) von 145 und eine ausgesprochene Leidenschaft für Fußball. Nur anhand der Mannschaftsbilder wollte der Junge sämtliche Spiele der deutschen Nationalmannschaft erkennen.

Als der Moderator den Jungen aus Halle dann fragte, welches denn sein Lieblingsverein sei, antwortete Jonas: „RB Leipzig!“ Thomas Gottschalk rutschte daraufhin ein saloppes: „Oh oh, da kriegst du ja fünf Punkte vom Intelligenzquotienten abgezogen.“ raus. Sein junger Studiogast legte die Stirn in Falten – blieb aber ruhig.

Fußballfans – eine ohnehin emotionales Völkchen – nahmen die Sache nicht ganz so leicht und diskutierten eifrig via Twitter und Facebook.

joka

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: FC Bayern und Lindenberg: Hier übernachten die Stars in Leipzig
Nächster Artikel: Das Leipziger Startup binee macht Lust auf Mülltrennung