Menü
Anmeldungen für das Programm der Leipziger Umwelttage noch bis 31. März möglich
Klein Mittel Groß

Ökofete 2017 Anmeldungen für das Programm der Leipziger Umwelttage noch bis 31. März möglich

Vom 5. bis 18. Juni gehen die Leipziger Umwelttage in die nächste Runde. Noch bis 31. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das umfangreiche Programm anzumelden.

Vom 5. bis 18. Juni gehen die Leipziger Umwelttage in die nächste Runde. Noch bis 31. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das umfangreiche Programm anzumelden.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Zwei Wochen haben Neugierige und Engagierte im Juni wieder die Möglichkeit, sich an Exkursionen, in Diskussionen und Mitmach-Aktionen rund um Natur, Umwelt und die zukünftige Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen. Der Ökolöwe Umweltverbund Leipzig e.V. veranstaltet dann erneut die Leipziger Umwelttage, an deren Ende die Oköfete im Clara-Zetkin-Park steht. Wer eine Veranstaltung zwischen dem 5. und dem 18. Juni besuchen möchte, kann sich noch bis 31. März dafür anmelden.

Am 18. Juni wird sich die Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park zum Abschluss der Umwelttage mit mehr als 100 Ständen wieder in eine Ökomeile mit Marktbereich und Schlemmerstraße verwandeln. Wer sich als Austeller für die Ökofete anmelden möchte, kann sich noch bis 14. April um einen Standplatz bewerben.

Alle Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.ökofete.de.

nqq

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Schauspieler Steffen Schroeder besucht seit vier Jahren einen Mörder im Gefängnis
Nächster Artikel: „Mach’s leiser“ kommt noch mehr in Fahrt