Menü
Sperrung am Georgiring in Leipzig – Fahrbahn wird bis Sonntag saniert
Klein Mittel Groß

Anfang März Sperrung am Georgiring in Leipzig – Fahrbahn wird bis Sonntag saniert

Der Georgiring ist teilweise eine echte Holperstrecke für Fahrzeuge. Seit Donnerstagabend wird die Straße stadtauswärts saniert. Am Wintergartenhochhaus ist die Strecke voll gesperrt.

Stau auf dem Georgiring am Wintergartenhochhaus.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig. Vorsicht Staufalle: Seit Donnerstagabend geht es auf dem Georgiring zwischen Augustusplatz und Hauptbahnhof nur noch sehr langsam voran. Auf dem nördlichen Ring standen am Freitagmorgen zur Rush Hour Fahrzeuge dicht an dicht, mussten Autofahrer viel Zeit mitbringen. Hauptgrund für die Behinderungen sind Sanierungsarbeiten auf der Fahrbahn am Wintergartenhochhaus.

Bis zum 5. März wird auf dem Teilstück zwischen Schützenstraße und Wintergartenstraße im Akkord gearbeitet. Wer aus der City in Richtung Norden oder Hauptbahnhof fahren will, muss Umleitungen in Kauf nehmen. Auch das Abbiegen vom Willy-Brandt-Platz in die Brandenburger Straße ist während der Bauzeit nicht möglich.

Nicht nur der übliche Freitagmorgen-Stau: Der Georgiring in Leipzig ist bis zum 5. März stadtauswärts am Wintergartenhochhaus gesperrt. Das Verkehrs- und Tiefbauamt lässt die Schäden der Holperstrecke reparieren. Umleitungen sind ausgeschildert. Fotos: André Kempner

Zur Bildergalerie

Umfahrungen sind ausgeschildert. Autofahrer sollten auf eine Strecke über Grimmaischen Steinweg, Dresdner Straße, Ludwig-Erhard-Straße beziehungsweise über die Gerberstraße und Berliner Straße ausweichen, teilte die Stadtverwaltung mit.

Von lyn

Georgiring, Leipzig 51.339299 12.382622
Georgiring, Leipzig
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Junge CDU-Vertreter zu Luans Abschiebung: „Es gab ein rechtsstaatliches Verfahren“
Nächster Artikel: Zahl der Privatinsolvenzen in Sachsen sinkt - Leipzig im Mittelfeld