Menü
Stich um Stich: Tattoo Expo lockt tausende Besucher auf Leipziger Agra
Klein Mittel Groß

250 Aussteller Stich um Stich: Tattoo Expo lockt tausende Besucher auf Leipziger Agra

Nach sieben Jahren und unter neuem Namen kehrt die Leipziger Tattoo Expo auf die Agra zurück. Tausende strömten am Wochenende auf die Messe in Markkleeberg, um sich über Trends der Szene zu informieren – und sich selbst unter die Nadel zu legen.

Auf der Tattoo & Lifestyle auf der Leipziger Agra dreht sich am Wochenende alles um bunten Körperschmuck.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Tausende Besucher sind am Wochenende zur Tattoo & Lifestyle auf die Leipziger Agra geströmt. Erstmals nach sieben Jahren fand die Expo am Sonnabend und Sonntag dort in den Messehallen 1 und 2 statt. Zuletzt war die Veranstaltung – noch unter dem Namen Tattoo Expo – im Kohlrabizirkus beheimatet.

Nach sieben Jahren und unter neuem Namen kehrt die Leipziger Tattoo Expo auf die Agra zurück. Tausende strömten am Sonnabend auf die Messe in Markkleeberg, um sich über Trends der Szene zu informieren – und sich selbst unter die Nadel zu legen.

Zur Bildergalerie

Bei der Zufahrt zum Gelände stauten sich Samstagmittag die Autos der Besucher. Bis zu 40 Minuten standen die Menschen laut Augenzeugen im Stau, ehe sie einen Blick auf die rund 250 Aussteller werfen konnten. Neben Größen der deutschen Branche wie Randy Engelhard und David Giersch waren auch bekannte Künstler aus den USA wie Darran Brass, Steve Soto und Nene Gonzalez von der Partie.

Mehr zum Thema

Was reizt Menschen, sich Farbe unter die Haut stechen zu lassen? LVZ-Reportage hat sich diesem Thema gewidmet und in Tattoostudios, Arztpraxen, Kanzleien und im Gefängnis nachgefragt.

Doch in diesem Jahr standen nicht nur Tättowierungen, sondern auch Lifestyle und Fitness auf dem Programm: Kleidung, amerikanische Autos, BMX-Sportler und ein Free-Fight-Ring sollten die Besucher zusätzlich zum bunten Körperschmuck unterhalten.

Reichlich Verwirrung gab es im Vorfeld um die Ankündigung eines Besuchs von Schauspielerin Sophia Thomalla. Die Veranstalter hatten sie – trotz vorheriger Ankündigung – gar nicht eingeladen. Doch der amtierende Dschungelkönig Marc Terenzi schaute am Sonntag auf der Messe vorbei.

jhz

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Sonnenschein und 18 Grad läuten in Leipzig den Frühling ein
Nächster Artikel: Neuer „Starter Space“ bringt Produkte auf den Markt, die es noch gar nicht gibt