Menü
Anschluss für Erdgas rechtzeitig beantragen
Klein Mittel Groß

Anzeige Anschluss für Erdgas rechtzeitig beantragen

Soll der Anschluss an das Erdgasnetz bis zum Einzug betriebsbereit sein, sind rechtzeitig wichtige Formalitäten zu erledigen. Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft informiert und hilft auf dem Weg zur Nutzung von Erdgas im Wohnraum.

Bereits bei der Bauplanung muss der spätere Ort für den Erdgasanschluss berücksichtigt werden.

Quelle: Mitnetz Gas/Berlinstock

Beim Hausbau gibt es viele Aspekte, an die der Bauherr gar nicht früh genug denken kann. Dazu zählt auch der Anschluss an das Erdgasnetz. Soll dieser bis zum Einzug betriebsbereit sein, sind rechtzeitig einige wichtige Formalitäten zu erledigen.

Als ersten Schritt müssen Bauherren einen Bauantrag beim zuständigen Bauordnungsamt stellen. Parallel ist eine Schachterlaubnis bei den für Erdgas, Strom, Telekommunikation, Wasser und so weiter jeweils verantwortlichen Netzbetreibern einzuholen. Dies ist wichtig, um eine Beschädigung bereits vorhandener Versorgungsleitungen beim späteren Erdaushub zu vermeiden. Außerdem ist der Gasanschluss bei dem Gasnetzbetreiber anzumelden, damit der Anschluss vertraglich gesichert werden kann. Hierbei ist auch der genaue Anschlussort anzugeben.

Die Errichtung und Inbetriebnahme des Netzanschlusses übernimmt dann eine regionale Baufirma im Auftrag des Netzbetreibers. Für einige Arbeiten ist der Bauherr jedoch selbst verantwortlich. Dazu zählen beispielsweise die Beschaffung der Mehrspartenhauseinführung inklusive dazugehöriger Dichtelemente – sofern diese Art der Hauseinführung gewünscht ist. Den Fachhandwerker für die Inneninstallation wählt der Kunde selbst. Eine Übersicht qualifizierter Handwerker gibt es zum Beispiel auf der Internetseite des Netzbetreibers Mitnetz Gas. Hier finden Bauherren auch alle notwendigen Antragsunterlagen für den Gasnetzanschluss und aktuelle Aktionsangebote.

Viele weitere Informationen finden Interessierte unter der Webadresse:
www.mitnetz-gas.de/gasnetz/netzanschluss.

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH
Tel.: 0800  2120120 (kostenlos)
www.mitnetz-gas.de

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Für Katzenfreunde: kratzfester Insekten- und Pollenschutz
Nächster Artikel: Hausbau: Neue Regeln für Hauseinführsysteme seit Januar