Menü
Transporter rammt Traktor auf der S4 von der Straße
Klein Mittel Groß

Unfall Transporter rammt Traktor auf der S4 von der Straße

Ein tragischer Unfall hat sich am Freitag auf der Staatsstraße 4 bei Krostitz ereignet: Nahe des Abzweigs Kupsal ist ein Transporter mit einem Traktor kollidiert. Der Traktor landete am Rand eines Feldes.

Der Transporter kam etwas weiter vorn zum Stehen, im Hintergrund liegt der Traktor auf dem Feld.

Quelle: Christine Jacob

KROSTITZ. Ein Traktor liegt verbeult am Rand eines Rapsfeldes, wenige Meter weiter steht ein Transporter mit deutlichen Spuren an der Front und Frontscheibe. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort, der Krankenwagen ist gerade abgerückt. Der tragische Unfall ereignete sich gegen 9.30 auf der Staatstraße 4 bei Krostitz.

Der Blick in den Rückspiegel wurde einer Transporter-Fahrerin (26) zum Verhängnis, wie sie später bei der Polizeibefragung erzählte. Sie hatte zum Überholen des Traktors angesetzt und noch einmal einen prüfenden Blick in den Spiegel geworfen. Dabei erfasste sie den Traktor und schob diesen samt Fahrer von der Fahrbahn, sodass dieser letztlich auf einem angrenzenden Feld auf die Seite kippte. Dabei erlitt der 53-Jährige leichte Verletzungen, die in einem nahegelegenen Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Der Sachschaden, der an beiden Fahrzeugen entstand, ist noch nicht beziffert. Für eine geraume Zeit musste die S 4 zwischen Priester und Mutschlena voll gesperrt werden.

Von Christine Jacob

Kupsal 51.454220848613 12.492828369141
Kupsal
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Delitzscher Freibad öffnet am 16. Mai mit eingeschränktem Badebetrieb
Nächster Artikel: Mitnetz Strom investiert 2,7 Millionen Euro in Nordsachsens Stromnetz