Menü
Bundespolizei nimmt gesuchten Mann am Schkeuditzer Flughafen fest
Klein Mittel Groß

Wegen Betruges Bundespolizei nimmt gesuchten Mann am Schkeuditzer Flughafen fest

Einen wegen Betruges mit europäischem Haftbefehl gesuchten Mann hat die Bundespolizei am Montag bei dessen Einreise am Flughafen Leipzig/Halle festgenommen. Bei der Einreisekontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass der 32-Jährige von der polnischen Justiz wegen Betruges gesucht wird.

Die Bundespolizei nahm einen gesuchten Mann fest. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Schkeuditz. Einen wegen Betruges mit europäischem Haftbefehl gesuchten Polen hat die Bundespolizei am Montagmittag bei dessen Einreise am Flughafen Leipzig/Halle festgenommen. Bei der Einreisekontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass der 32-Jährige von der polnischen Justiz per europäischen Haftbefehl zur Auslieferung gesucht wird. Der Pole war aus Großbritannien kommend am Airport Leipzig/Halle gelandet. Der Mann wurde bereits wegen Betruges in Polen zu einem halben Jahr Haft verurteilt. Die Zeit bis zu seiner Auslieferung nach Polen verbringt der Festgenommene in der Justizvollzugsanstalt Leipzig.

Von lvz

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Urlaubsmesse für Familien mit Kindern zeigt Freizeitangebote
Nächster Artikel: Schkeuditz erinnert an sechs weitere Nazi-Opfer