Menü
LVZ-Zeitungsküken 2016 gesucht: Gewinne warten
Klein Mittel Groß

Fotoaktion LVZ-Zeitungsküken 2016 gesucht: Gewinne warten

Die LVZ-Zeitungsküken-Aktion ist gestartet. Gesucht wird der fotogenste Nachwuchs aus dem Raum Delitzsch-Eilenburg. Eltern, die mit ihren Sprösslingen mitmachen wollen, haben am 6. April noch die Gelegenheit in der Eilenburger LVZ-Geschäftsstelle in der Torgauer Straße 37.

Fotografin Ina Wildführ lockt Jung-Delitzscher Max Leon (9 Monate) mit Spielzeug aus der Reserve, Mutti Yvonne Rohne hilft tatkräftig.
 
 
 

Quelle: Foto: Wolfgang Sens

Delitzsch/Eilenburg.  Die 10. Fotoaktion „Zeitungsküken 2016 gesucht“ startete am Dienstag in der Delitzscher LVZ-Geschäftsstelle in der Breiten Straße. Zu den Mädchen und Jungen, die der Fotografin Ina Wildführ vor die Linse kamen, gehörte unter anderem Sophia. Die zehn Monate alte Tochter von Claudia Ramisch blinzelte unbekümmert in die Kamera, ließ das Blitzlicht über sich ergehen und lächelte auch noch dabei. Auch Max Leon (neuen Monate) und die meisten anderen Zeitungsküken-Kandidaten verhielten sich fotogen, zeigten sich von ihrer schönsten Seite. Fotografin Ina Wildführ, selbst gerade Mutter geworden, hielt die schönsten Blicke mit der Kamera fest.

Am Mittwoch, dem 6. April, besteht erneut die Chance, an der Zeitungsküken-Aktion teilzunehmen. Dann allerdings baut die Fotografin ihr Equipment in der Eilenburger LVZ-Geschäftsstelle in der Torgauer Straße 37 auf. Sie wird von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr vor Ort sein.

Die Veröffentlichung aller Fotos mit jeweils allen Details erfolgt ab 19. April. Dazu gibt es einen Coupon, mit dem abgestimmt werden kann. Die Fotos stehen zudem im Internet unter www.lvz.de/kueken. Bis zum 11. Mai um 15 Uhr besteht dann die Chance abzustimmen, wer das Zeitungsküken 2016 wird. Auf die ersten drei Gewinner wartet jeweils eine Führung durch den Leipziger Zoo für bis zu 15 Personen. Unter allen Teilnehmern werden zudem zehn mal zwei Zooeintrittskarten verlost.

Von Ditmar Wohlgemuth

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Kleine Zeitungsküken gesucht: Fototermine am 5. und 6. April
Nächster Artikel: Das sind die Zeitungsküken 2016