Menü
HC Leipzig
Grünes Licht: Der insolvenzgefährdete HCL bekommt Geld von der Stadt - wenn er selbst eine Million Euro aufbringen kann.
Emotionale Debatte im Stadtrat

Die Stadt Leipzig greift dem hoch verschuldeten HCL mit 200.000 Euro unter die Arme – wenn der Verein selbst eine Million Euro aufbringen kann. Das entschied am Mittwoch der Stadtrat mit deutlicher Mehrheit. Gerettet ist der Bundesligist damit noch nicht. Offenbar steht aber ein Investor bereit.

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.

Handballpost

Hier geht die Post ab: Die Handballpost – das Magazin für Fans und Vereine aus Sachsen mit interessanten Themen, Hintergrundinfos und tollen Bildern!